Sie erreichen die Pflegepioniere ab sofort unter: 0441-55978080

#rückblick

Beiträge, die mit dem Schlüsselwort #rückblick markiert sind.
Die Privatisierung der Altenheime hat dem Gesundheitsmarkt selbstverständlich neue Möglichkeiten des Managements, der Innovation und der Gestaltung von Leistungsangeboten ermöglicht. Gleichzeitig hat sich jedoch in den vergangenen 20 Jahren immer mehr abgezeichnet, dass die Rahmenbedingungen für privatrechtliche Betriebe immer weniger ausreichen, um den heutigen Anforderungen der professionellen Pflege und einer älter werdenden Gesellschaft gerecht zu werden.
Unser Monatsrückblick wirft den Blick auf ein freudiges Ereignis und eine Aussage, die leider das Ereignis trübte: Der Tag der Pflege wurde von der Aussage des G-BA-Vorsitzenden Hecken überschattet, er wolle kein Stimmrecht für den Deutschen Pflegerat (DPR) im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA). Eine Aussage, die bei den Berufsverbänden der Pflegeberufe Wellen schlug. 
Unser Highlight des Monats April ist natürlich ganz klar die ALTENPFLEGE 2022. Diese liegt hinter uns und mit ihr drei Tage Netzwerken, Wissensaustausch und angeregte Diskussionen. Zweimal wurden die Pflegepioniere auf die „ALTENPFLEGE on stage“-Bühne der Messe eingeladen. 
Willkommen in unserem nun startenden Format des monatlichen Pflegerückblicks. Jeden Monat werden wir mit unserer Pflegepionierin Annemarie Fajardo die letzten vier Wochen Revue passieren lassen & darüber nachdenken: Was hat der Monat der Pflegebranche gebracht? Gab es Erfolge oder Misserfolge? Fortschritt oder Rückschritt? Erfreuliches oder Erschreckendes? Und: Wie bewerten wir diese Entwicklungen und Highlights eines Monats?